Bürgergruppe Schlossberg inaktiv

 

Ein Projekt der Stadtverwaltung Landsberg am Lech, bitte entnehmen Sie den aktuellen Stand den Medien.

 

Historisch für uns Landsberger ein wichtiger Ort:

 

Vor 850 Jahren, im Jahr 1162, wird die Burg auf dem Schlossberg erstmals „Landespurch“ genannt. Damals hielt Heinrich der Löwe in Anwesenheit von Berthold von Andechs und Pfalzgraf Otto von Wittelsbach hier Gericht. Deshalb feiert die Stadt im Jahr 2012 „850 Jahre Landsberg“. Aus dem Namen „Landespurch“ wurde bald „Landesperch“. 1167 wird eine Güterschenkung zu „Landesperc ultra pontem“ [Landsberg jenseits der Brücke] beurkundet.

 

Als man 1968 ein auf diesem Hügel stehendes Schülerheim in eine Berufsschule umwandeln ließ, stieß man dabei auf Scherbenfunde, verglühter Gefäße, die man der frühen bis mittlerenBronzezeit zuordnen konnte. Untersuchungen ergaben durch zusätzliche Funde von Resten verbrannter Holzhütten, sowie Fußböden aus gestampften Lehm, ebenso durch Hitzeeinwirkung geplatzte Steine, daß diese ersten Siedlungsfunde auf ca. 1700 v.Chr. zurückreichen. Bereits in der Urnenfelderzeit (1200-750 v.Chr.) entstand hier auf der Anhöhe des später genanntes Ortes – Landsberg – eine erste nachweisliche bronzezeitliche Siedlung. Während der Hallstattzeit 800 – 400 v.Chr. war diese Siedlung ein Zeugnis einer bestehenden Urnenfelderkultur.

 

Kelten gaben im 5. Jhdt. v.Chr. dem Lech (licca) seinen Namen. Während der Herrschaft des römischen Kaisers Claudius ließ dieser 46 n. Chr. die Militär- und Handelsstraße Via Claudia Augusta fertig stellen. Von Italien kommend führte diese von Verona kommend über den Fernpaß nach Füssen den Lech entlang bis nach Augsburg. Auch die Römer nutzen den Schlossberg in Landsberg, wie archäologische Funde, darunter Keramik und Münzen, dauf hinweisen.

 

Quelle: Landsberger Geschichtsblätter 110. Jahrgang 2011/2012

Quelle: http://www.lechrain-geschichte.de/HiO_Reg_LLS%20Landsberg-Schlossberg.html

Kontaktieren Sie uns gerne!

Email an uns

unser Netzwerk

folgen Sie uns auf den unterschiedlichen sozialen Netzwerken

Bleiben Sie am Thema dran !!

Bestellen Sie unseren Newsletter !